Beratung zu LGBTIAQ+ Themen, Beratung für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, deren Freund*innen und Kolleg*innen

Beratung zu LGBTIAQ+ Themen

Unsere Beratung hilft bei Themen wie z.B. Coming Out, Identitätsfindung, Beziehungsproblemen, Mobbing, Problemen auf der Arbeit und anderen. Unsere Beratungsangebote richten sich alle queeren Menschen, ihre Freund*innen, Familien und Interessiere - egal wie alt oder jung - egal ob geoutet, mitten drin oder noch davor. Wir bieten dabei verschiedene Formen der Beratung an.

Alle unsere Berater*innen sind qualifizierte Personen mit LGBTIAQ-Hintergrund, werden von Fachpersonen verschiedener Disziplinen begleitet oder sind Fachpersonen in Beratung.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, via Telefon, WhatsApp, iMessage oder SMS +41 76 389 51 00 

Beim Erstkontakt vereinbaren wir einen Termin und die Form der Beratung: Email, Telefon, Persönliches Gespräch in unseren Räumen, Chat oder ähnliches. Unsere Beratung ist anonym und vertraulich.

Queere Gewalterfahrung? Homo-, Bi-, Trans- oder Interphobie erlebt? Wir begleiten dich gerne zur Polizei und unterstützen dich im Anzeigeprozess! Gib Gewalt und Hass keine Chance!


Weitere Beratungsmöglichkeiten für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Inter*, queere Menschen und deren Familien

LGBT-Helpline (Nationales Beratungstelefon)

Aidshilfe Graubünden

Aidshilfe St. Gallen-Appenzell

PDGR - Sprechstunde Geschlechtervielfalt

Du bist Du - Beratung für junge Queers (Zürich)

TGNS - Beratung für Trans*personen und deren Angehörige

Regenbogenfamilien - Queers mit Kinderwunsch